Entspannen - Produkte & Tipps

Stress kennt der menschliche Körper bereits seit Urzeiten. Im Gegensatz zu heute war Stress damals überlebenswichtig, denn er hatte meistens etwas mit Selbstverteidigung oder der Beschaffung von Nahrungsmitteln zu tun. Im Laufe der Zeit haben sich Stresssituationen so intensiv entwickelt und in unser Leben geschlichen, dass sie negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben können, wenn wir keine Gegenmaßnahmen ergreifen. Ein Tee zum Entspannen und eine bessere Ernährung, die durch wertvolles CBD-Öl optimal ergänzt werden kann, bieten sich an. Das beeinflusst gleichzeitig die Schlafqualität.

ENTSPANNUNGS-TEE

Mit Tee zu mehr Gelassenheit und Entspannung

CBD ÖL

Natürliches CBD Öl in Bio Qualität

Beliebte Produkte zum Entspannen

Eine Pause heißt entspannen und baut Stress ab

„Mach öfter mal eine Pause“, das sollte ein Lebensmotto sein. Es ist ein guter Weg, Stress zu vermeiden. Das gilt bei der Arbeit ebenso, wie zu Hause. In der alltäglichen Mittagspause wird meistens nur schnell etwas gegessen oder sie wird gar nicht wahrgenommen. Dabei sind Pausen kostbare Zeit, die wir nutzen sollten, um zu uns zu kommen und zu entspannen.

Die Natur hat es so eingerichtet, dass der Körper Signale in Form von Unwohlsein oder Schmerz abgibt, wenn wir überlastet sind. Ein Übermaß an Stress kann leicht dazu führen, das diese nicht beachtet werden. So weit sollte es nicht kommen. Jeder kann sich Zeit nehmen, täglich etwas für die Entspannung von Körper und Seele zu tun. Am besten, es wird zur Gewohnheit. Ziel sollte es sein, die Balance zwischen Entspannung und Anspannung zu halten und dadurch gesund zu bleiben. Die Work-Life-Balance bestimmt unser Leben.

Effektiv und einfach gegen Stress

Diese Entspannungsübung kann bereits nach einer Minute wirken und überall praktiziert werden. 5-10 Mal tief Ein- und Ausatmen und sich darauf zu konzentrieren bringt Körper und Seele zur Ruhe. Statt Kaffee darf es auch gerne Tee sein. Den passenden Tee gibt es mit der entsprechenden Wirkung für Tag und Nacht. Grüner Tee beispielsweise, wirkt weniger aufputschend als Kaffee, sorgt dennoch für einen Energieschub und beruhigt gleichzeitig.

Nahrungsergänzungsmittel können ebenfalls unterstützen, um Stress gar nicht erst aufkommen zu lassen oder abzubauen. Eine ausreichende Aufnahme von Vitaminen und Mineralien ist lebenswichtig und bewahrt die Gesundheit. Eine ausgewogene Ernährung sollte diesen Bedarf größtenteils decken. Hauptlieferanten sind Obst, Gemüse, Vollkorn- und Milchprodukte. Fleisch und Fisch sollten in Maßen verzehrt werden. Nahrungsergänzungsmittel sind als Ergänzung vorgesehen und nicht als Ersatz.

Regelmäßige Bewegung ist vorbeugend gegen Stress und das Beste für die Gesundheit. Das bedeutet nicht, dass jeder Sport machen muss. Bewegung ist auch, die Treppe statt den Fahrstuhl zu nehmen und mit dem Fahrrad Besorgungen zu machen oder zur Arbeit zu fahren, anstatt mit dem Auto. Es gelingt jedem, eine halbe Stunde Bewegung in den Tagesablauf einzubauen. Es muss nicht unbedingt eine Sportart oder das Fitnesscenter sein. Der Bedarf an Bewegung ist individuell bei jedem Menschen und hält die Lebensenergie, den Kreislauf in Schwung. Die Zellen werden bestens versorgt und der Stoffwechsel wird angekurbelt. Die Seele kommt dabei auch nicht zu kurz, denn Bewegung macht den Kopf frei.

Schlaf ist die Quelle der Energie

Schlafmangel bedeutet auf Dauer Stress für den Körper, denn die Zellen können sich nicht regenerieren. Das gelingt dem Organismus nur im Schlaf. Warum können wir nicht schlafen? Ein Grund dafür ist, dass es nicht gelingt, den Verstand einfach abzuschalten. Die Gedanken kreisen um den vergangenen Tag oder Probleme, die anstehen. Körper und Seele kommen nicht zur Ruhe. Auf Dauer würde der Körper Schaden nehmen, denn das Immunsystem ist irgendwann erschöpft.

Schlaflosigkeit wird zusätzlich begünstigt, wenn der Körper nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird. Wer kennt das nicht, in stressigen Zeiten wird das regelmäßige Essen zur Nebensache oder ganz ausgelassen. Schnell muss es gehen und schon kommt das sogenannte Fastfood zum Einsatz. Das ist nicht weiter schlimm, wenn es nur ab und zu geschieht. Wird es jedoch zur Gewohnheit, kann es dem Organismus Schaden zufügen.

Ausgewogene Ernährung in Form von gesunden Lebensmitteln sollte stets die Grundlage sein, um den Körper täglich mit Nährstoffen zu versorgen. Bei der Stressbewältigung spielen die acht B-Vitamine eine große Rolle. Sie sorgen unter anderem dafür, dass die Zellen sich regenerieren und unsere Energie im Fluss bleibt. Bei vermehrtem Stress oder ungesunder Ernährung kann es durchaus angebracht sein, B-Vitamine als Ergänzungsmittel einzunehmen. Ebenso wichtig ist in unseren nördlichen Breitengraden, ohne genügend Sonnenschein, die zusätzliche Einnahme von Vitamin D. Das Sonnenvitamin kann durch Nahrung nicht aufgenommen werden. Ein Mangel kann Stress begünstigen und zu Schlaflosigkeit, Müdigkeit und anderen negativen Reaktionen des Körpers führen.

    Warenkorb